Seminare demnächst

Tages-, Wochenend- und Wochenseminare

Seminare finden hybrid statt (= in Präsenz und zugleich online),
Abweichungen gekennzeichnet.


15. Juni in PRAG

Level-2 Practice and Teaching with Michael in PRAG – Including: Planning / discussion of a possible future workshop series in Prag

June 15, 2024  – 10:00-13:00 and 14:30-17:30  (Onsite – no streaming)

Workshop language:
English

Prerequisite:
Interest in working intensely in the framework of the RIMYI Syllabi as set out in the RIMYI CERTIFICATION AND ASSESSMENT GUIDELINES, July 2020.

Participants:

  • Those already certified at Level-1 and wishing to continue with support of a senior teacher
  • as well as other serious practitioners with several years of experience in class are welcome to take part.
Further details and booking info …

Workshop language:
English (native speaker)

Prerequisite:
Interest in working intensely in the framework of the RIMYI Syllabi as set out in the
CERTIFICATION AND ASSESSMENT GUIDELINES, July 2020.

Participants:

  • Those already certified at Level-1 and wishing to continue with support of a senior teacher
  • as well as other serious practitioners with several years of experience in class are welcome to take part.

Teacher: Michael Forbes

  • Speaking English (native speaker) and German (very fluent)
  • Originally from the US, in Munich since 1981
  • Iyengar Yoga Level-3 (previously “Senior Intermediate 2” Certificate von Guruji 2012)
  • Practitioner since 1972 (Iyengar Yoga since 1982)
  • 25+ study trips to Pune, 1986-2019
  • Founding member of the German Association, still active and responsible
  • Main Organizer of several German Conventions (Swati Chanchani 2006, Abhijata Iyengar 2012 – planning Uday Bhosale, 2026)
  • Teacher trainer and Assessor since 1995
  • Workshops in Czech Republic since 1992

Cost:
120 € (reduced price for exceptional circumstances for this workshop: 100 €)

Organization and registration:
Tereza Propperova, terezapropperova@gmail.com

Reflection:
The guidelines for efficient and effective work in the asana and pranayama practice call for patient, intensive and intelligent effort plus introspection and reflection. In the Level-1 work moving the body and learning the proper structure and alignment of the poses is most important (ACTION). In Level-2 SENSITIVITY in practicing comes into focus. We learn to feel the body in the poses and use this inner feedback to refine and stabilize. With such a refined awareness we can begin to study and practice the more complex and more demanding poses in the syllabus safely. This study program concludes with Level-3. Using the foundation from working in Level-1 (Action) and Level-2 (Sensitivity) we can approach PERCEPTIVITY: Using the mind to discriminate and balance our energies in the practice. Finding and internalizing the physical keys to proper and effective practice, feeling the body in this process more and more subtly and finally establishing a practice and lifestyle which nurture our inner essence and ability to love and nurture our environment and our fellow beings – these are the goals.

Whew … that’s a mouthful.
Even if we want to practice and think intensively, humor and approachability are important qualities in dealing with each other and also need to be practiced. I think we can have an enjoyable time together and hope you can join 😊.            Michael


14. Juli

Tagesseminar mit Michael Forbes in München
“Iyengar Yoga – Level-2 und -3 – Praxis und Unterrichten  |  Diskussion: Planung einer künftigen Workshop-Serie”


Datum / Zeit / Ort:

Sonntag, 14. Juli 2024 – 9-13:30 

Workshop-Sprache:

Deutsch (bzw. notfalls im begrenztem Maße: English)

Voraussetzungen:

Interesse an intensiver Arbeit im Rahmen der RIMYI Syllabi, siehe CERTIFICATION AND ASSESSMENT GUIDELINES, Juli 2020 .

Teilnehmer: 

– Personen, die bereits auf Level-1 bzw. Level-2 zertifiziert sind und mit Unterstützung eines erfahrenen Lehrers weiterarbeiten möchten
– sowie andere ernsthaft Praktizierende mit mehrjähriger Erfahrung im Unterricht sind willkommen.

Gebühr:

80 €

Weitere Info …
Dozent: Michael Forbes 

– Spricht Englisch (Muttersprache) und Deutsch (fließend)
– Aufgewachsen in USA, seit 1981 in München
– Iyengar Yoga Level-3 (vorher “Senior Intermediate 2” Zertifikat von Guruji 2012)
– Praktizierender seit 1972 (Iyengar Yoga seit 1982) 
– mehr als 25 Studienreisen nach Pune, 1986-2019
– Gründungsmitglied des Iyengar-Yoga-Deutschland e.V., immer noch aktiv
– Hauptorganisator mehrerer deutscher Conventions (Swati Chanchani 2006, Abhijata Iyengar 2012 – in Planung Uday Bhosale, 2026)
– Lehrer:in-Ausbilder und Prüfer seit 1995

Reflexion:

Die Richtlinien für eine effiziente und effektive Arbeit in der Asana- und Pranayama-Praxis erfordern den geduldigen, intensiven und intelligenten Einsatz sowie Introspektion und Reflexion. In der Arbeit bei Level-1 liegt der Schwerpunkt auf den Bewegungen des Körpers und dem Erlernen der korrekten Struktur und Ausrichtung der Haltungen (AKTION). Level-2 konzentriert sich auf die SENSITIVITÄT in der Praxis. Wir lernen, den Körper in den Haltungen zu spüren und dieses innere Feedback zur Verfeinerung und Stabilisierung zu nutzen. Mit diesem verfeinerten Bewusstsein können wir beginnen, die komplexeren und anspruchsvolleren Haltungen des Lehrplans sicher zu analysieren und zu üben. Dieses Programm schließt mit Level-3 ab. Auf der Grundlage der Arbeit in Level-1 (Aktion) und Level-2 (Sensitivität) können wir uns der PERZEPTIVITÄT (= Erfassen durch Vorstellung und Sinne**) nähern: Wir setzen den Geist ein, um unsere gefühlten Energien in der Praxis zu unterscheiden und auszugleichen. Die physischen Schlüssel für eine korrekte und effektive Praxis zu finden und zu verinnerlichen, den Körper dabei immer subtiler zu spüren und schließlich eine Praxis und einen Lebensstil zu etablieren, der unsere innere Essenz und unsere Fähigkeit nährt, unsere Umwelt und unsere Mitmenschen zu lieben und zu nähren – das sind die Ziele.

Puh … das ist ein ziemlicher Brocken.
Auch wenn wir intensiv üben und denken wollen, sind Humor und Kontaktfreudigkeit wichtige Qualitäten im Umgang miteinander und müssen ebenfalls geübt werden. Ich denke, wir können eine gute Zeit miteinander verbringen und hoffe, dass Sie sich uns anschließen können 😊.            Michael


** – s. auch https://de.wikipedia.org/wiki/Perzeption


12. – 17. August

Seminar mit Michael
Seinz Wisdom Resort
Seinz Wisdom Resort
Seinz Wisdom Resort
Das Ammersaal (190 m²)

Sommer-Wochenseminar mit Michael

Nach langer Zeit wieder: eine Sommerakademie, dieses Jahr in den Ammergauer Alpen
* 30 Zeitstunden Unterricht

     (Nach diesem Seminar wird in München weitergeübt. Zusammen gebucht = ein 10tägiges Iyengar-Yoga-Intensiv zu einer ermäßigten Gebühr, s. unten …)

Programm

Es werden unterschiedliche Sequenzen durchgeübt, um ein tieferes Gefühl für die eigentliche tägliche Praxis zu vermitteln (dynamische Sequenzen mit Stehhaltungen, Vorwärts- und Rückwärtsstreckungen; zentrierende Sequenzen mit Dreh- und Umkehrhaltungen; regenerativen Sequenzen [auch Menstruationspraxis] mit gestützten Haltungen und / oder Pranayama). Entspannung und Atemtechnik in der Früh, Asana am Vormittag (dynamischer) und spät Nachmittag (ruhiger). 2mal auch ein Gespräch/Vortrag am Abend, Fragen und Diskussion erwünscht.

Wir bringen die wichtigsten Hilfsmittel für alle und einiges aus der Bibiliothek im LKW mit.

Zeitplan

Dienstag bis Freitag
Üben: 8-9, 10 – 12:30  und 16-18:00
Mahlzeiten: 9:00 Frühstück, 13:00 Mittagessen, 18:30 Abendessen
Samstag: wie oben, bis mittags
Mittwoch und Donnerstag: zusätzlich 20 -21:00 Gespräch/Vortrag
Für Teilnehmer: innen mit Minimum 1-2 Jahren Yoga-Erfahrung

Gebühr

Teilnahmegebühr komplett: 550 €
Für Tagesgäste: Vormittags – 88 €  ||  Nachmittags – 50 €  ||   Ganzer Tag – 121 € – FMC 243931
(Das Seminar wird nicht gestreamt.)
Wir bevorzugen die Bezahlung der Gebühr und die Vollpensionskosten per Lastschrift, die wir kurz vor Seminarbeginn einziehen würden.

Vollpension

5 Tage Vollpension im „Seinz Wisdom Resort“ www.seinz.de .
… weiträumig, Öko-Zertizierung, eigener Gemüseanbau Bio-Zertifiziert; Schwimmteich, Berge, Weitsicht, Wanderungen“ und viel mehr …
Kleines Prospekt des Hauses mit Bildern und Info LINK >>>

Kosten:
Zimmer zur Einzelnutzung: 970 €
Bett im Doppelzimmer: 795 €
“Superior-Zuschlag” 100 €


18. – 22. August

Seminar mit Michael
Dynamisch
Regenerativ

Sommer-Wochenseminar mit Michael

Wochenseminar jetzt wieder in den Sommerferien im Studio
* 30 Zeitstunden Unterricht

     (***** Vorher wird in den Ammergauer Alpen südwestlich von München geübt (s. oben. Zusammen gebucht = ein 10tägiges Iyengar-Yoga-Intensiv zu einer ermäßigten Gebühr, s. unten …     *****)

Programm

Es werden unterschiedliche Sequenzen durchgeübt, um ein tieferes Gefühl für die eigentliche tägliche Praxis zu vermitteln (dynamische Sequenzen mit Stehhaltungen, Vorwärts- und Rückwärtsstreckungen; zentrierende Sequenzen mit Dreh- und Umkehrhaltungen; regenerativen Sequenzen [auch Menstruationspraxis] mit gestützten Haltungen und / oder Pranayama). Entspannung und Atemtechnik in der Früh, Asana am Vormittag (dynamischer) und spät Nachmittag (ruhiger). 2mal auch ein Gespräch/Vortrag am Abend, Fragen und Diskussion erwünscht.

Zeitplan

18.-22. August, 2024
Sonntag – Mittwoch:  9 – 13:00  und 15-17:00
Donnerstag: 9-13:00, Abreise
Zusätzlich Montag und Dienstag: Gespräch / Vortrag 17:15 – 18:15

Teilnahmegebühr Gebühr

komplett: 550 € | Vormittags – 95 €  ||  Nachmittags – 48 €  ||   Ganzer Tag – 126 € – FMC 243936

Wir bevorzugen die Bezahlung der Gebühr und die Vollpensionskosten per Lastschrift, die wir kurz vor Seminarbeginn einziehen würden.

*** Bei der gleichzeitigen Buchung der Sommerakademie in den Ammergauer Alpen und des SommerSeminars gibt es eine Ermäßigung der Gebühr hier i.H.v. 100 € . 🙂