MENÜ
01
06
2018
Michael-Forbes-Portrait

Zur Erneuerung unserer Website (Juni 2018)

Liebe InteressentInnen!
Willkommen zu unserer neuen Website!!
Es hat nunmehr fast ein Jahr gedauert, bis alles soweit am Platz ist und das Ganze einigermaßen präsentable wirkt. Das kommt mir irgendwie bekannt vor und im Text unten sehe ich warum! Der ganze Prozess haben wir vor einigen Jahren durchgemacht; und nun – auf etwas höherem Niveau – wieder.
Es gibt jedoch einen großen Unterschied:
Diesmal haben wir die Grundgestaltung und technische Realisierung den Profis bei Pleksi Kreativstudio in Hamburg überlassen. Angenehm, die Zusammenarbeit. Die Inhalte haben wir aus der alten Site übertragen und auf dem neuen Site-Engine aufgebaut.
Die wichtigste Änderung nach außen ist, dass der Shop mit Kurs-Buchung und Hilfsmittelverkauf nun zusammen mit den ganzen Studio-Infos unter einer Adresse steht. Das verspricht mehr Sicherheit und Stabilität und eine einfachere Handhabung für Sie.
Schließlich zitiere ich noch von damals: „Nun bleibt es mir noch übrig, den restlichen 97% meines Anspruchs an Coolheit, Profundität und Glanz zu genügen und die Gestaltung und Auffüllung der Site zu Ende zu führen. Mit solchen Blogeinträgen wie diesem hoffe ich, einen Teil davon zu leisten: näher an Euch zu kommen, in Austausch zu treten und mit Beiträgen hier über uns, das Studio und über Iyengar-Yoga zu schreiben.“
Gilt weiterhin. Alle Gute und viel Spaß beim Surfen …
Michael, Studioleiter digitales

Text aus der Vergangenheit ...

 by Michael, in category StudioMitteilung

Unsere Website war kaputt

Hallo Liebe Leserinnen, hallo lieber Leser,

ich wollte (seit 2014) unsere Webpräsens auf eine neue Basis setzen und möglichst viel in der eigenen Hand dabei halten. In den Sommerferien letztes Jahr (2 Wochen am Strand in North Carolina) war ich viel online und habe Entscheidungen getroffen: Welche Software (WordPress), ein „Theme“? (ja, „Canvas 3“, 50 €), welche Plugins etc.? (aus den 42.000 möglichen …).

Die Inhalte wollte ich hauptsächlich von unserer alten Site auf die neue übertragen und das Ganze mit neuen Fotos und einigen frisch geschriebenen Artikeln würzen.

Wie immer, geht so was in die Verlängerung, so dass ich auch in den Weihnachtsferien nicht wirklich fertig wurde. Immer näher, immer näher, aber noch nicht …

Und so wird mir am Ende leider die Entscheidung aus der Hand genommen. Am Samstag, den 2. Januar wurde unsere alte Site über eine Schwachstelle in der alten Software gehackt und als Spamschleuder mißbraucht. Strato, unsere Serverdienstleister hat daraufhin die Site gekillt. Seitdem heißt es beim Aufruf von www.iyoga.de: SERVERFEHLER 500, und sonst nichts.

Nun gilt es für mich, nach Ende meines Einsatzes im Neujahrsseminar vom 2.-6.1. und der entsprechenden Geduldsprobe (, den Zugang der ganzen Welt auf unsere Inhalte mehr als eine Woche als unmöglich zu wissen) schnellstens in Gang zu kommen und eine funktionierende (wenn auch notdürftige) Site online zu stellen. Wenn Du das hier ließt, dann hat es wohl irgendwie funktioniert. Nun bleibt es mir noch übrig, den restlichen 97% meines Anspruchs an Coolheit, Profundität und Glanz zu genügen und die Gestaltung der Site zu Ende zu führen. Mit solchen Blogeinträgen wie diesem hoffe ich, einen Teil davon zu leisten: näher an Euch zu kommen, in Austausch zu treten und einzuladen, mit Kommentaren und eigenen Beiträgen hier über uns, das Studio und über Iyengar-Yoga zu schreiben.

Ich bitte Euch.

In Dankbarkeit

Michael


iYoga Newsletter abonnieren

Sie erhalten etwa vierteljährlich neben der Übersicht über Angebote und Aktivitäten des Studios unsere digitale Fachzeitschrift „Iyengar®Yog-Sadhana“ mit interessanten Infos, Asana-Anleitungen, Foto-Berichten, Analysen und vielem mehr!

iYoga Logo - Iyengar-Tradition in München seit 1986
Zurück zum Seitenanfang