Loading...
MENÜ
14
11
2021

Wechsel auf 2-G zum 8.11.21

Wechsel auf 2-G zum 8.11.21 (Impf- oder Genesenenausweis-Pflicht im Studio)

Liebe Teilnehmer:innen und Interessent:innen,

wir haben uns Anfang November entschieden, ab dem 8.11.2021 die Präsenz-Kurse für Geimpfte und Genesene zu reservieren.

Nicht-Geimpfte sind uns auf der menschlichen Ebenen willkommen und im Online-Bereich unseres Angebots herzlich eingeladen mitzuüben. Im Moment müssen wir aber auch helfen, diese Menschen vor einer Infizierung zu schützen, wenn sie es selbst nicht können oder wollen. Zugleich tragen wir durch den Wechsel auf 2-G im Zusammenhang als Veranstalter gesamtgesellschaftlich dazu bei, dass die COVID-Krise möglichst rasch bewältigt wird. (Der weitere Text von letzter Woche ist zusammen mit einem sehr lesenswerten Aufruf aus der Zeit-Online über die Wichtigkeit der Umsetzung von 2-G hier erreichbar: KLICK! )

Grundsätzlich laufen jetzt alle Kurse und Seminare weitgehend wie gehabt. Folgende Abweichungen sind wichtig:

  • Formell sind Abstandregelungen und Maskenpflicht aufgehoben. Momentan stehen allerdings besorgniserregende Inzidenzen in München und Bayern im Vordergrund, so dass wir trotz der rechtlichen Befreiung noch eine Weile Maske und Abstand im Aufenthaltsbereich beibehalten.
  • Für Eingeschriebene im Kurs (= 1x in der Woche regelmäßig im gleichen Kurs üben) entfällt die Pflicht, sich im Reservierungskalender einen Platz im Kurs zu buchen. Bei 10er-Karten und Zeitkarten bleibt die Reservierungspflicht bis auf Weiteres erhalten.

Sollte Dich der Wechsel auf 2G als Ungeimpften treffen und trotz gültiger Buchung den Besuch von unseren Yogastunden zunächst blockieren, gibt es folgende Möglichkeiten:
Du kannst

  • Dich jetzt endlich impfen lassen, ODER
  • „Corona-Nachholscheine“ für die versäumten Stunden im laufenden Kurs schreiben lassen. So unterstützt Du unser Studio bestmöglich, auf dass wir nach der COVID-Krise noch da sind und unsere Türen für Dich wieder aufmachen können, ODER
  • den Gegenwert der noch ausstehenden Stunden im Trimester erstatten lassen.

Für Zeitkarten-Inhaber:innen und 10er-Karten-Inhaber:innen gilt Entsprechendes.

Wir hoffen sehr auf Euer Verständnis und auf viel guten Willen, damit wir der erneut verschärften Krise etwas gemeinschaftlich entgegenzustellen haben.

Ansonsten freuen wir uns auf das unbeschwerte Miteinanderüben in sicherer Umgebung im Studio.
Margareta und Michael

iYoga Logo - Iyengar-Tradition in München seit 1986